images/logos/SchLAu_Logo.jpg

SCHLAU Duisburg bietet wieder Workshops an.

 

Beschreibung

SCHLAU  steht für Schwul Lesbisch Bi Trans* Aufklärung in NRW und ist die Vernetzung von lokalen Aufklärungsgruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen. Die SCHLAU Duisburg Gruppe besucht Schulen, Jugendzentren und andere Bildungseinrichtungen in Duisburg und Umgebung.

Im Zentrum von SCHLAU steht die Begegnung zwischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*. Die dahinterstehende Idee ist, dass Vorurteile und Klischees durch die direkte Begegnung wirkungsvoll hinterfragen und abgebaut werden können. Wir möchten die Jugendlichen mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* ins Gespräch bringen:

"Damit nicht mehr über uns geredet wird, sondern mit uns!"

Denn noch immer zeigen Studien in trauriger Regelmäßigkeit, dass Homo- und Transphobie feste Bestandteile in Klassenräumen, Freizeiteinrichtungen und auf Schulhöfen sind. Manchmal entsteht so ein Klima gegenseitiger Feindseligkeit, unter dem nicht nur homo- und bisexuelle sowie  transgeschlechtliche Jugendliche leiden, sondern das alle betrifft. SCHLAU-Workshops thematisieren diese Diskriminierungsmechanismen, geben authentische Einblicke in gleichgeschlechtliche Lebensweisen und vermitteln Akzeptanz gegenüber der Vielfalt menschlicher Lebensentwürfe.

SCHLAU Duisburg leistet damit ein grundlegenden Beitrag zu nachhaltiger Antidiskriminierung, effektiver Gewaltprävention und demokratischer Menschenrechtsbildung. Denn unsere Vision ist eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung, Homophobie und Transphobie. 

Das Team von SCHLAU Duisburg arbeitet ehrenamtlich. Wir sind jedoch auf Mittel von außen für Supervision, Fachliteratur und interne Fortbildungen angewiesen und erheben Kosten von 50-80,-€ je nach angemeldeter Gruppengröße.

 

 

Unsere Teamer_innen:

Sebastian

Sebastian

Ich bin bei SCHLAU aktiv, weil ich es schade finde, dass man für das „Anders-sein“ schief angeschaut wird, obwohl man im 21. Jahrhundert davon ausgehen kann, tolerant und offen „Neuem“ gegenüber zu sein; zudem arbeite ich gerne mit Schülern und möchte ihnen aufzeigen, wie Vielfalt aussehen kann.
Liam

Liam

Ich bin bei SCHLAU aktiv, weil ich finde, dass es wichtig ist in Schulen über verschiedenste Orientierungen aufzuklären. Ich möchte dazu beitragen, dass unsere Gesellschaft toleranter wird, denn leider ist das Thema Homo,- und Transphobie immer noch ein aktuelles Thema.
Alyssa

Alyssa

Ich bin bei SCHLAU aktiv, weil ich ein starkes Zeichen gegen Intoleranz setzen möchte. Mit SCHLAU kann ich direkt beides machen; ein starkes Zeichen setzen und unsere Gesellschaft über die Lebensvielfalt aufklären.
Marie

Marie

Ich bin bei SCHLAU aktiv, weil ich keinerlei Aufklärung in diesem Bereich in der Schule erfahren durfte. Dadurch habe ich mich in meiner Orientierungszeit alleingelassen gefühlt. Ich möchte durch mein Mitwirken bei SCHLAU genau das bei anderen Schülern vermeiden und zeigen, dass man keine Angst haben muss.
Johanna

Johanna

Ich bin bei SCHLAU aktiv, weil ich etwas gegen Diskriminierung tun will und so eine gute Möglichkeit habe mit Schülern zusammenzuarbeiten und ihnen ihre Vorurteile zu nehmen.
Lorena

Lorena

Ich bin bei SCHLAU aktiv, weil ich Vielfalt als Bereicherung für die Gesellschaft empfinde und ich den Menschen vermitteln möchte, dass es okay ist "anders" zu sein.

 

 

WE WANT YOU!


SCHLAU Duisburg sucht zur Verstärkung des ehrenamtlichen Teams engagierte junge Leute (bis 35, die selber lesbisch, schwul, bi, trans* oder inter* sind), die Lust haben an Aufklärung zu lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Lebensweisen mitzuwirken. Melde dich bei Interesse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Wir freuen uns auf Dich !

 

 

Gefördert durch:                                                                                                                           Mitglied in: